Vorteile durch Implantate

Ihr Zahnarzt kann in Zusammenarbeit mit einem Implantologen den festsitzenden, herausnehmbaren sowie kombinierten Zahnersatz mit Implantate aus Kapitel 5.3 gleichermaßen implantatgestützt einsetzen.


Im Vergleich zur herkömmlichen Zahnersatzversorgung haben Implantate besondere Vorteile. Die Implantologen können für die fallspezifischen Anforderungen auf eine große Auswahl an Implantattypen zurückgreifen (siehe auch Kapitel 3.2).

Implantate künstlich Zahnwurzel
Implantatgetragene Krone im Oberkiefer



Eigenschaften von Implantate

Besondere Eigenschaften der Implantate zeigen sich durch ihre sehr gute Verträglichkeit, hohe Strapazierfähigkeit sowie Langlebigkeit.

Mithilfe von Implantaten kann Ihr Implantologe Ihnen einerseits Sofortversorgungen nach Zahnverlust im Frontzahnbereich anbieten, andererseits kann er auch nach Jahren mit einem gewissen Mehraufwand Ihre Zahnlosigkeit beheben.


Zahnärzte für Zahnersatz durch Implantate
Implantate Augsburg



Vorteile Implantate bei Einzelzahnverlust

Normalerweise schleift Ihr Zahnarzt Ihre Zähne ab, bevor er konventionellen Zahnersatz daran befestigt. Dies kann durch den Einsatz von Implantaten verhindert werden. So können einzelne Zahnlücken mit eigener künstlicher Wurzel bestückt und dann prothetisch versorgt werden, ohne dass gesunde Nachbarzähne davon betroffen sind. Sind die benachbarten Zähne bereits mit Kronen oder Brücken versorgt, muss Ihr Implantologe im Falle einer Einzelzahn-Implantation keine Veränderungen an diesen vornehmen.

Welche Vorteile haben Implantate bei Prothesen

Teil- und Vollprothesen, die Sie selbst herausnehmen können, zum Beispiel zum Reinigen, können unter Verwendung von künstlichen Wurzeln einen sicheren Halt und eine stabile Abstützung bekommen. Dies trägt dazu bei, dass Ihre Prothesen eine stabile Bissfestigkeit und einen optimalen Kaukomfort aufweisen. Ebenso vorteilhaft wirkt sich die Verwendung von Implantaten als Stützpfeiler der Prothesen auf Ihre ungestörte Artikulationsfähigkeit aus.


Totalprothesen - Vorteile durch Implantate
Implantatgetragene Prothese


Ihr Implantologe hat ferner die Möglichkeit, herausnehmbaren Zahnersatz in festsitzenden umzuwandeln, indem er mithilfe von ausreichend platzierten Implantaten beispielsweise festsitzende Totalprothesen einsetzt.


Vorteile bei Parodontitis durch Zahnersatz mit Implantate

Darüber hinaus können implantatgestützte Zähne, die an Nachbarzähne angrenzen, welche durch Parodontitis vorgeschädigt sind, derart mit Zahnersatz versorgt werden, dass sie den womöglich bereits gelockerten Zähnen zusätzlichen Halt im Kieferknochen geben.

Implantate halten den Gewebeschwund bei teilbezahnten Kiefer auf

Soll ein teilbezahnter Kiefer mit Zahnersatz versorgt werden, so kann dieser von Ihrem Implantologen auf mehreren künstlichen Wurzeln angebracht werden. Dadurch wird eine ausgewogene Belastung aller Zähne erreicht.

Wenn Zähne ausfallen, fehlen ihre funktionellen Reize auf die angrenzenden Knochen- und Weichgewebe, was einen Gewebsschwund zur Folge hat. Über die künstliche Zahnwurzel werden jedoch diese Reize weiter an die Umgebung abgegeben, so dass das Gewebe sich nicht zurückbildet.

Mit implantatprothetischen Lösungen können Implantologen optimale, ästhetische Resultate erzielen, die sich vorteilhaft auf Ihr komplettes Erscheinungsbild auswirken, besonders auf Ihre Gesichtszüge und Ihr Profil.



Zuletzt aktualisiert: 13.2.2019

Aktuelle Beiträge aus dem Fachbereich: Implantologie - Zahnverlust und Implantation - Vorteile durch Implantate